Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Motorwassersportclubs Birkenwerder e.V.

In diesem Jahr erleben wir nunmehr unsere 2 Saison unter den Bedingungen der Sars Cov 2-Pandemie.

 

Hatten wir letztes Jahr noch die Hoffnung, dass wir in 2021 in eine normale Saison starten können, so mussten wir jedoch auch in diesem Jahr erneut Abstriche in unserer Vereinsarbeit machen.

 

So erleben wir eine schöne Bootssaison, aber unsere gemeinsamen Vereinsaktivitäten wie Pfingstfahrt, Hafenfest konnten wir nicht durchführen. Auch alle anderen Veranstaltungen wie die beliebte Ausfahrt mit den Rentnern, das Treffen mit den Hortkindern usw. mussten wir erneut absagen bzw. haben die Planungen gestoppt. Es fiel uns nicht leicht, aber die Gesundheit aller Beteiligten geht vor und so kam es zu diesen Entscheidungen.

 

Trotzdem sind wir weiterhin mit dem Wiederaufbau unserer Anlage beschäftigt und haben schöne Fortschritte erreichen können. Auch erfreut sich unser Verein immer größerer Beliebtheit. Viele Menschen entdecken jetzt den Wassersport als alternative Möglichkeit der aktiven Erholung. Wir bekommen sehr viele Anfragen bzgl. einer Mitgliedschaft und Bootsliegeplätzen. So dass wir uns auch hier aus Kapazitätsgründen gezwungen sahen, aktuell einen Stopp für Neuaufnahmen einzuführen. Im Jahr 2022 werden wir diese Situation erneut überprüfen und können dann vielleicht unsere Tore wieder öffnen.

 

Auch kommen in diesem Jahr verstärkt Gastlieger für ein paar Übernachtungen mit Ihren Booten und erkunden dabei dann auch Birkenwerder und die nähere Umgebung.

 

Also für etwas Abwechslung ist trotz allem gesorgt.

 

Hoffen wir auf eine gute 2 Hälfte der Saison 2021 und bleiben wir optimistisch was die Zukunft angeht!

 

Olaf Hirsch

 

2. Vorsitzender

 

 

 

 


Wo die Briese in die Havel mündet, am alten Havelarm, befindet sich idyllisch gelegen der Motorwassersportclub. Der heute eingetragene gemeinnützige Verein wurde 1968 gegründet, um Freizeitkapitänen ein zuhause zu bieten und gemeinsam den motorisierten Wassersport ausüben zu können. Diese Tradition wurde bis heute bewahrt und über mehrere Generationen fortgeführt. Darüber hinaus werden Kinder und Jugendliche an den motorisierten Wassersport herangeführt und die Senioren der Region einmal im Jahr mit den Booten der Vereinsmitglieder auf den heimischen Wasserstraßen ausgefahren.